Publikationen

Im Zusammenhang mit wissenschaftlichen Publikationen und Aufsätzen ist immer wieder von „Peer Review“ die Rede. Peers sind Berufskollegen oder -kolleginnen, die durch ihre Expertise und fachliche Kompetenz in der Lage sind, wissenschaftliche Kommunikation in Form von Zeitschriftenaufsätzen zu bewerten. Diese Form des Reviews ist ein wesentliches Werkzeug der Qualitätskontrolle beim Veröffentlichen von wissenschaftlicher Forschung und ihren Ergebnissen.

Prof. Dr. Dr. Sauerbier arbeitet regelmäßig als Gutachter für wissenschaftliche Zeitschriften renommierter Verlage wie Thieme, Springer oder John Wiley & Sons.

Einige Zeitschriften finden Sie hier:

  • Journal of Reconstructive Microsurgery
  • Journal of Wrist Surgery
  • Handchirurgie Mikrochirurgie Plastische Chirurgie
  • HAND
  • Journal of Hand Surgery 
  • Techniques in Hand and Upper Extremity Surgery
  • Der Unfallchirurg
  • Archives of Orthopaedic and Trauma Surgery
  • Operative Orthopädie und Traumatologie

Mitgliedschaften in „Editorial Boards“:

  • HAND
  • Handchirurgie Mikrochirurgie Plastische Chirurgie
  • Journal of Clinical Medicine (Section Orthopaedics)
  • Orthoplastic Surgery
  • Techniques in Hand and Upper Extremity Reconstruction
  • Journal of Wrist Surgery 

Prof. Sauerbier ist auch federführender Herausgeber des deutschsprachigen Standardlehrwerkes des unter der Schirmherrschaft der DGH beim Elsevierverlag 2014 erschienenen Buches „Die Handchirurgie“ sowie des beim Thieme Verlag 2020 veröffentlichten englischsprachigen Lehrbuches „Problems in Hand Surgery“.

 Weiterhin ist Prof. Sauerbier Mitherausgeber der deutschsprachigen Zeitschrift „Handchirurgie Scan“, die vierteljährlich im Thieme Verlag erscheint.

Weitere Publikationen finden Sie unter folgendem Link:

Scroll to Top } ?>